iRobot Roomba 620 Saugroboter im Vergleich

Saugroboter von der amerikanischen Firma „iRobot“ sind modere Haushaltshilfen. Das Unternehmen entwickelt für seine Kunden ihre Saugroboter stets weiter. So werden die Saugleistung, das Handling und die Laufzeit fortlaufend optimiert. Das Modell Roomba 620 bearbeitet selbständig und zuverlässig alle üblichen Böden.

[wp-review]

Lieferumfang des iRobot Roomba 620

Derr Roomba 620 hat eine Lieferzeit von 48 Stunden. Neben dem Saugroboter ist im Lieferumfang der hochleistungsfähige NiMH Akku enthalten. Des Weiteren sind ein Abfallbehälter, die passende Ladestation mit Netzteil und ein Bürstenreinigungstool enthalten. Mit dem Reinigungstool lassen sich Fusseln und Haare mühelos aus den Bürsten entfernen.

Technik des iRobot Roomba 620

Der NiMH Akkumulator des Roomba 620 ist sehr effektiv. Dieser Nickel- Metallhydrit- Akku zeichnet sich durch eine höhere Energiedichte aus. Somit verringert sich die Ladezeit des Saugrobotors. Ein weiterer Vorteil ist, dass dieser neue Hochleistungs- Akku kein giftiges Cadmium enthält. Die Laufzeit beträgt im Schnitt 2 Stunden und die Ladezeit des Akkus durchschnittlich 3 Stunden. Eine Fläche von 40 – 60 qm reinigt der Roomba 620 in einer Zeit von 2 Stunden. Während der gesamten Reinigungszeit berechnet der Roomba 620 insgesamt 60 Mal pro Sekunde die Fahrstrecke und passt diese optimal an. Die Lautstärke während des Saugvorgangs ist mit 70 db(A) als gering einzustufen. Der moderne HEPA- Filter ist besonders für Allergiker geeignet, weil er keinen Feinstaub entweichen lässt. Das Fassungsvermögen des wiederverwendbaren Abfallbehälters beträgt 0,3 L. Mit den Gerätemaßen von 33 cm Breite und einer Höhe von 9 cm kommt der Roomba 620 in jede Ecke und nahezu unter jedes Möbelstück. Das Gewicht des Saugroboters beträgt 3,6 kg und ist damit vergleichsweise gering. Der Roomba 620 verfügt über drei unterschiedliche Reinigungsmodi. Eine Programmierung der Zeit ist nicht möglich. Das Gerät reagiert auf Knopfdruck am Gerät oder durch das Bedienen einer Fernbedienung.

Handhabung und Bedienung des Roomba 620 Saugroboter

Die Inbetriebnahme des Roboter Staubsaugers ist unkompliziert. Als erstes ist der Akku in der dazugehörigen Ladestation 3 Stunden lang aufzuladen. Die Station wird mittels Netzteil mit dem Stromnetz verbunden. Sobald der Akku voll ist, ist der Saugroboter einsatzfähig. Auf Knopfdruck beginnt das Gerät alle Flächen der Wohnung abzuarbeiten und die Schmutzpartikel aufzusaugen. Haare von Menschen und Tieren und grobe Fusseln sind für den Roomba unproblematisch. Die Bedienung kann per Knopfdruck oder mit einer entsprechenden Fernbedienung erfolgen. Auch wenn die Akkuleistung nicht lange anhält, so fährt der Roomba 620 nach 2 Stunden Tätigkeit selbständig in die Ladestation zurück, um in Kürze wieder einsatzbereit zu sein.

Besonderheiten des iRobot Roomba 620

Der Saugroboter benötigt eine hindernisfreie Umgebung, um die Arbeit bestmöglich zu verrichten. Deshalb sollten die Böden weitestgehend von Gegenständen befreit werden. Dennoch hat das Gerät eine entscheidende Besonderheit zu bieten. Mit Hilfe vier verschiedener Sensoren ist er in der Lage Gegenstände zu orten und zu umgehen. So ist ein reibungsloser Saugvorgang gewährleistet.

Ähnliche Artikel

Hinweis: Aktualisierung am 25.02.2019 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.