Kurzreisen – kurz mal weg

Wellnessreisen - endlich mal Zeit für sich selbst
Wochendreisen - schnell mal andere Luft schnuppern

Kurzreisen werden immer beliebter. Jeder vierte Urlaub ist mittlerweile einwöchig oder kürzer, einer Umfrage des Deutschen Meinungsforschungsinstituts GfK zufolge. Reisende reagieren damit auf die angespannte Arbeitsmarktsituation, finanzielle Engpässe und die persönliche Lebenssituation à la Haus, Garten, Hund & Co. Eines aber ist klar: Den Urlaub möchte sich niemand sparen.

Kurzreisen sind spontan möglich

Reisen ins europäische Ausland sind für einen Kurztrip ebenso geeignet wie Wochenendtrips an die Ostsee oder in die Sächsische Schweiz. In vier Stunden kommst du via Flugzeug bereits von Berlin nach Paris, während sich Reisen im Inland problemlos mit Bus und Bahn bewältigen lassen. Auch mit dem Auto bist du dank eines hervorragend ausgebauten Straßennetzes gut unterwegs.

Veranstalter bieten für Kurzreisen oft spezielle Tarife an und in Hotels sind Kurzzeitgäste immer willkommen. Auch eine kurzfristige Buchung ist in der Regel kein Problem, denn selbst in gut ausgelasteten Resorts kommt es immer wieder zu krankheitsbedingten Stornierungen, die tiefe Löcher in die Belegungspläne der Hotels reißen. Oftmals kannst du Buchungen sogar noch Stunden vor dem Start in den Urlaub vornehmen.

Vorteile von Kurzreisen

Nicht nur kostensparend, sondern auch kurzfristig ist eine Kurzreise also planbar. Insbesondere Städtereisen sind dabei ein beliebtes Ziel. Stellt man sie vor die Wahl, entscheiden sich immer mehr Menschen für zwei Kurztrips statt für einen mehrwöchigen Urlaub im Jahr: In kurzer Zeit mehr von der Welt sehen und erleben, weniger Planungsaufwand und geringere Kosten zählen zu den attraktiven Vorteilen, die viele Reisende locken.

Bei einem mehrwöchigen Trip beginnt der Stress oft schon Wochen vor Reiseantritt: Wer gießt die Pflanzen und wer kümmert sich mit der nötigen Sorgfalt um die Katze? Ganz zu schweigen von dem unter der Last unbeantworteter Anfragen und Briefe ächzenden Schreibtisch auf Arbeit. Einen Kurztrip kannst du ohne schlechtes Gewissen und ohne Strapazierung deines Geldbeutels unternehmen, spontan und um dem Alltag für ein paar Tage zu entkommen.

Anbieter und Angebote zu Kurzreisen

  • FTI Travel Kurzurlaub – Als einer der führenden Reiseveranstalter Deutschlands bietet FTI weltweite Reisen in über 60 Zielgebiete auf fünf Kontinenten an. FTI ist der viertgrößte Reiseveranstalter auf dem deutschen Markt mit Best-Preis-Garantie!
  • Neckermann Städtereisen – Ob pauschal oder individuell, City, Family, Hotels, Wellness, Sport und Nordamerika – Neckermann-Reisen.de erfüllt seit mehr als 50 Jahren die unterschiedlichsten Wünsche von über 75 Millionen Kunden zum Neckermann Preis.
  • Spar mit! REISEN Städtereisen mit Autoanreise – ist der führende Autoreise-Direktveranstalter auf dem deutschen Markt. Im Programm befinden sich bevorzugt Angebote mit Eigenanreise. Besonders begehrt sind unsere Musical-, Wellness- und Städteangebote.
  • Reisehummel – Spezialist für individuelle Kurzreisen in und um Deutschland in den Bereichen Städte-, Wellness-, Romantik-, Familienreisen, Aktiv- und Sporturlaub sowie weitere themenspezifischen Reisen
TEILEN