Au Pair in England

Au Pair in Belgien
Au Pair - nach wie vor eine tolle Erfahrung für junge Menschen

Ein Au-Pair Aufenthalt lässt sich natürlich auch innerhalb Europas absolvieren. Wie wäre es mit Großbritannien? Sie werden Ihr Englisch entscheidend verbessern, haben täglich Kontakt zu Muttersprachlern und bekommen einen intensiven Eindruck vom Vereinigten Königreich. Vielfalt wird auf der Insel noch groß geschrieben.

In den Metropolen Großbritanniens werden regelmäßig die neuesten Mode- und Musiktrends der Welt kreiert. Aber auch die mystisch anmutenden Landschaften von Cornwall, Wales oder Schottland werden wohl kaum einen kalt lassen, der schon einmal dort war. Keine Frage: Ein Jahr im Vereinigten Königreich ist eine prägende Erfahrung.

Au Pair in “Cool Britannia”

Eine der wohl intensivsten Möglichkeit, das Land von König Artus und Queen Elizabeth, der Beatles, Rolling Stones und Monty Python kennenzulernen, ist ein Aufenthalt als Au Pair.

Inhaltlich unterscheidet sich der Au-Pair-Aufenthalt nicht sehr von dem in anderen Ländern. Üblicherweise helfen Sie Ihrer Gastfamilie im Haushalt und bei der Kinderbetreuung. Im Gegenzug stellt Ihnen die Gastfamilie Kost, Logis und zahlt ein kleines Entgelt.

Agentur-Leistungen vergleichen

Formal gibt es jedoch Unterschiede, z.B. in der wöchentlichen Arbeitszeit (25-43 Stunden) oder dem Taschengeld (50 bis 80 Pfund).  Auch die Leistungen der Au-Pair-Agenturen unterscheiden sich erheblich (auch untereinander).

Manche Unternehmen vermitteln einen zusätzlichen Sprachkurs, andere schließen Anreise und Sprachkurse aus. Hinzu kommen häufig Kosten für spezielle Versicherungen etc. Ein gründlicher Vergleich lohnt sich also in jedem Fall.

Anforderungen an Au Pair Teilnehmer

Wer Sie als Au Pair in Großbritannien möchten, sollten Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Alter: zwischen 18 und 30 Jahren
  • Geschlecht: egal (je nach Agentur: weiblich)
  • Schulausbildung: Abitur, Mittlere Reife, etc. (abgeschlossen)
  • Praktische Erfahrung: Kinderbetreuung (z.B. Kindergarten, Säuglingspflegekurs)
  • Referenzen: zwei bis drei, schriftlich, unabhängig.
  • Führerschein: Klasse 3 (bzw. B) von Vorteil
  • Englisch-Kenntnisse: Alltagstauglich (Schrift und Sprache)
  • Nichtraucher/innen bevorzugt (z.T. Pflicht)
  • Reisepass: mindestens gültig bis drei Monate nach Aufenthalt
  • Zeit: zwischen drei und 12 Monaten

Leistungen einer Au Pair Agentur für England

Wer seinen Au-Pair-Aufenthalt über eine Agentur bucht, genießt zweifelsohne die meisten Vorzüge. Die Mitarbeiter können in der Regel auf ein weitreichendes Netzwerk von Kontakten in Großbritannien zurückgreifen. Somit dürfte es leicht sein, eine geeignet Familie zu finden.

Außerdem wird gewährleistet, dass Sie auch während Ihres Aufenthalts einen Ansprechpartner zur Verfügung haben. In England selbst gibt es unterschiedliche Formen des Au Pair-Jahres.

Je nachdem, wieviel Sie arbeiten möchten und mit wieviel Taschengeld Sie dabei auskommen, kann Sie die Zusammenarbeit mit einer Agentur vor manchen Missverständnissen bezüglich der Rahmenbedingungen bewahren.

Auf diese Weise kann eine Agentur erheblich dazu beitragen, dass Ihr Au-Pair-Aufenthalt im Vereinigten Königreich zu einem vollen Erfolg wird.

Weiterführende Links

Au Pair in England – Liste von Agenturen, die auf Au Pair-Aufenthalte in GB spezialisiert sind.

TEILEN