Geprüfter Immobilienmakler per Fernstudium

Geprüfter Bilanzbuchhalter (IHK) per Fernstudium
Tourismusfachwirt (IHK) per Fernstudium

Gewohnt wird immer – deshalb zählt die Immobilienbranche zu den beständigsten Geschäftsfelder für kaufmännisch orientierte Berufe. Ungebrochen hoch ist auch der Bedarf an qualifizierter Beratung von Wohnungs- und Hauskäufern und -verkäufern. Von der Vermittlung bis zur Finanzierung. Dieser Kurs bietet Ihnen dafür eine solide Weiterbildung.

Wenn Sie bereits in der Immobilienbranche tätig sind und sich für neue Aufgaben qualifizieren möchten, aber auch, wenn Sie im kaufmännischen Bereich tätig sind und eine freie Mitarbeit oder Selbstständigkeit als Immobilienmakler vorbereiten möchten, dann ist dieser Berufslehrgang genau richtig für Sie.

Wenn Sie den Lehrgang Geprüfter Immobilienmakler an einer der großen deutschen Fernschulen absolvieren möchten, erwerben Sie alles Nötige zu Vermietung und Verkauf von Grundstücken sowie von Wohn- und Gewerbeimmobilien, von der Objektaufnahme und dem Exposé bis zur Verkaufsabwicklung.

Schritt für Schritt werden Sie vertraut mit folgenden Kernthemen: Grundlagen der BWL, Management und Marketing für Makler, Recht, Finanzierung, Steuern, Versicherungen, Verkaufsvorbereitung und Abwicklung.

Inhalt dieses Artikels

Geprüfter Immobilienmakler per Fernschule

Wenn Sie Ihren Berufslehrgang zum Immobilienmakler an einer Fernhochschule absolvieren möchten, benötigen Sie dazu ca. 12 Monate.

In dieser Zeit lernen Sie zunächst Methoden zum effektiven Selbstmanagement kennen. Danach werden Sie mit den

  • Volks- und betriebswirtschaftlichen Grundladen des Immobilienmakler-Berufs vertraut gemacht (Produktionsverfahren, Markt und Preis, Konjuktur und Wachstum etc.). Nach einer Unterrichtseinheit in
  • Management für Makler (Unternehmensziele, Planung und Steuerung, Mitarbeiterführung etc.) folgen grundlegende Gebiete des
  • Allgemeinen Rechts (BGB, Schuldrecht, Sachenrecht etc.), des
  • Immobilienbezogenen Rechts (Liegenschaftsrecht, Wohnrecht etc.), des
  • Öffentlichen Baurechts (Bauplanungs- und Bauordnungsrecht, Denkmalschutz, Umweltrecht, Bauleitungsplanung etc.) sowie des
  • Makler- und Wettbewerbsrechts (Maklerverträge, Haftung, Grundstücksbwertung etc.). Außerdem erhalten Sie Einblick in die Fachgebiete
  • Finanzierung und Versicherung (Objektfinanzierung, Gebäudeversicherung, Grundstücksbewertung etc.) und
  • Maklerpraxis(Leistungsprofil, Investitionsrechnung etc.)

Den erfolgreichen Abschluss des Fernlehrganges bescheinigt Ihnen das ausrichtende Institut mit einem entsprechenden schuleigenen Zertifikat zum Geprüften Immobilienmakler.

Kostenlose Infos von Fernstudien-Anbietern

Bildungsanbieter Gratis Infomaterial
ILS Institut für Lernsysteme (ILS)
 AKAD – privater Fernhochschulverbund AKAD – privater Fernhochschulverbund
 FEB Fernakademie für Erwachsenenbildung (FEB)
 DGS Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD)
 HAF Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)
 Wilchelm Büchner Wilhelm Büchner Hochschule
 Wilchelm Büchner IUBH International University of Applied Science
 Europäische Fernhochschule Europäische Fernhochschule
 Fernuniversität Hagen Fernuniversität Hagen
 Fernuniversität Hagen IWW - Weiterbildung im Fernstudium
 Apollon Hochschule Apollon Hochschule für Gesundheit
 Studienwelt Laudius Studienwelt Laudius
 Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB)
TEILEN