Ghostwriter – schnelle Hilfe an der Uni

Ghostwriter Service für Studenten
Bildquelle: Ton Snoei / Shutterstock

Es kann auch dem besten Studenten passieren, dass er aufgrund von Krankheit oder zu viel Arbeit (ein Studium ist teuer) mit einer Hausaufgabe, Projektarbeit oder ähnlichem in zeitliche Probleme gerät. Natürlich gibt es oft die Möglichkeit, das Studium um ein oder zwei Semester in die Länge zu ziehen. Andererseits möchte natürlich fast jeder so schnell wie möglich fertig werden. Schnelle Hilfe versprechen hier Ghostwriter, die nicht nur für Hausarbeiten oder Projektarbeiten zur Verfügung stehen, sondern sogar eine ganze Master- oder Diplomarbeit schreiben können. In diesem Artikel zeigen wir auf, was möglich ist.

Warum Ghostwriting?

Wie bereits in der Einleitung dargestellt, gibt es verschiedenste Gründe, warum man einen Ghostwriter in Anspruch nehmen könnte. Nicht nur terminliche Probleme oder eine längere vorausgehende Krankheit, sondern manchmal auch Formulierung-oder Verständnisprobleme sorgen dafür, dass eine anstehende Arbeit wie ein unüberwindliches Hindernis vor einem liegt. Auch Sprachprobleme sind hier und da der Grund, sich eine Arbeit fremder Hilfe erstellen zu lassen.

Was ist durch einen Ghostwriter möglich?

Generell kann man sagen, dass man bei einem fähigen Ghostwriter alles, angefangen bei einer Hausarbeit, über Projekt-und Seminararbeiten, bis hin zur Diplom- und Masterarbeit schreiben lassen kann. Natürlich ist von entscheidender Bedeutung, dass der Ghostwriter in dem entsprechenden Fachgebiet, wo er die Arbeit schreiben soll, zu Hause ist und sich auskennt.

Die Erstellung der Facharbeit richtet sich dabei ganz nach den Bedürfnissen des Studenten/ der Studentin. Dabei umfasst das Angebot meist ein breites Spektrum an Leistungen. Die Themenfindung kann genauso in Auftrag gegeben werden, wie zum Beispiel die Recherche in der Fachliteratur. Einzelne Kapitel lassen sich ebenso erstellen, wie ganze Arbeiten. Auch die Formatierung kann und sollte der Student dem Ghostwriter vorgeben.

Bei besonderen Aufgaben ist eine rege Kommunikation zwischen dem Ghostwriter und dem Studenten durchaus möglich und auch sinnvoll. Nur so lassen sich einzelne Arbeitsschritte aufeinander abstimmen, damit das Ergebnis letztlich das ist, was der Student sich wünscht.

Wie findet man einen Ghostwriter?

Oft findet man einen Ghostwriter über eine entsprechende Agentur, sodass diese dem passenden Ghostwriter zum Thema stellen kann. Solche Agenturen findet man zum Beispiel im Internet, wenn man nach Ghostwriter sucht. Der eine oder andere Ghostwriter, meist eher privater Natur, setzt jedoch auch auf Mundpropaganda und ist keiner Agentur angeschlossen. Der Vorteil einer Agentur liegt auf der Hand: der Student ist auf der sicheren Seite, für sein Geld auch eine ordentliche Arbeit zu erhalten. Für den Ghostwriter bietet die Agentur hingegen völlige Anonymität.

Wie funktioniert die Beauftragung eines Ghostwriters?

In der Regel ist die Beauftragung eines Ghostwriters nicht besonders schwer. Insbesondere im Internet gibt man auf den entsprechenden Webseiten seine Wünsche und Anforderungen an die Arbeit möglichst konkret ein und erhält dann ein Angebot, was sich an den gewünschten Leistungen orientiert. Ist der Student mit dem Angebot zufrieden, wird in der Regel eine Anzahlung verlangt. Meistens wird die Arbeit zum Schutz der Studenten und des Ghostwriters die Arbeit in Teilen ausgeliefert und jede Teillieferung muss entsprechend bezahlt werden. Der Vorteil einer solchen Teillieferung ist darüber hinaus, dass Dinge vervollständigt oder korrigiert werden können. Die erste Korrektur pro Teillieferung ist in der Regel immer im Preis enthalten, erst bei mehrfachem Korrekturwunsch wird nach berechnet.

Hat der Student seine Arbeit über eine Agentur gebucht, so gibt es in der Regel bei Fertigstellung der Arbeit ein abschließendes Korrektorat. Optimal ist, wenn ein zweiter Ghostwriter vom Fach die Arbeit gegen liest und auf inhaltliche Fehler überprüft. Seriöse Agenturen bieten zudem mit verschiedenen Tools eine Plagiatsprüfung an und stellen die Ergebnisse vollständig dem Studenten zur Verfügung.

Fazit

Heutzutage lassen sich viele Studenten ihre Arbeiten, egal ob Hausarbeit, Projektarbeit oder Diplom- oder Masterarbeit durch einen Ghostwriter erstellen. Zeit und Nerven werden geschont und nicht selten schafft man es dadurch, ein zusätzliches Semester oder sogar ein ganzes Jahr zu sparen.

TEILEN