Das Cambridge ILEC Zertifikat

Das Cambridge PET Zertifikat
Das Cambridge IELTS Zertifikat (International English Languags Testing System)

Mit dem Cambridge Certificate: Legal, auch International Legal English Certificate (ILEC) genannt, können spezielle Englischsprachkenntnisse für eine Tätigkeit im internationalen Recht erworben werden, die dem Oberstufenniveau entsprechen. Die Kursinhalte wurden gemeinsam von Cambridge English Language Assessment und dem europäischen Unternehmen für Rechtssprache, TransLegal, entwickelt.

Niveaustufe des ILEC

Legal entspricht der Stufe B2/C1 des GER (Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen).

Zielgruppe des ILEC

Legal richtet sich an Teilnehmer, die als Rechtsanwalt im internationalen Bereich tätig sind oder ein Studium der Rechtswissenschaften absolvieren. Diese hochwertige Prüfung wurde speziell für Rechtsanwaltsbüros und Rechtsabteilungen im Geschäftsbereich sowie Regierungsbehörden entwickelt.

Die Vorteile des ILEC

Jurastudenten können durch Legal nicht nur ein englischsprachiges Studium der Rechtswissenschaften im eigenen Land oder im Ausland absolvieren, sondern erhöhen auch die Chancen, eine Tätigkeit im international juristischen Bereich zu finden. Rechtsanwälte können ihre Tätigkeit auf einen international juristischen Bereich erweitern, in einem Unternehmen beruflich aufsteigen oder die eigenen Englischkenntnisse erweitern.

In dem Vorbereitungskurs kommen die unterschiedlichen Sprachvarianten (z. B. Amerikanisches Englisch, Britisches Englisch) zur Anwendung. Auch Teilnehmer unterschiedlicher Nationalitäten oder mit einem anderen sprachlichen Hintergrund können einen Vorbereitungskurs besuchen. Die Prüfungszertifikate werden weltweit von tausenden Arbeitgebern, Universitäten und Regierungen anerkannt und haben eine lebenslange Gültigkeit.

Die Lernziele des ILEC

Mit dieser Qualifikation können Teilnehmer

  • englische Sprachkenntnisse in verschiedenen Situationen praktisch anwenden,
  • sich aktiv an Versammlungen oder Diskussionen beteiligen,
  • klar ihre Meinung zum Ausdruck bringen,
  • spezifische Texte (z. B. Aktenvermerke, Rechtskorrespondenz) verstehen bzw. verfassen.

Die Anmeldung zum ILEC

Teilnehmer können die Anmeldung direkt bei dem jeweiligen Prüfungszentrum vornehmen, wo die Prüfungen monatlich an festgelegten Prüfungsterminen durchgeführt werden.

Die ILEC Prüfung

Weltweit werden die Prüfungen in etwa 300 Prüfungszentren durchgeführt, die folgende Bereiche umfassen:

  • Lese- und Hörverstehen
  • Mündlicher und schriftlicher Ausdruck
  • Kenntnisse in Grammatik und Wortschatz
  • Kommunikationsfähigkeit.

Zur Vorbereitung auf die Prüfung können eine Vielzahl an Hilfsmitteln und Materialien, wie z. B. Lehrbücher, Arbeitsblätter, Musterprüfungen, genutzt werden. Die Prüfung erfolgt in vier Teilen

  • 75 Minuten: Leseverständnis,
  • 40 Minuten: Hörverständnis,
  • 16 Minuten: Sprechen,
  • 75 Minuten: Schreiben

Die Prüfung kann als Papierversion oder auch am Computer durchgeführt werden. Die einzelnen Prüfungsergebnisse fließen zu gleichen Teilen in das Endergebnis.

Die Kosten des ILEC

Da die Prüfungsgebühren werden von den jeweiligen Prüfungszentren festgelegt werden, müssen Teilnehmer die vor Ort erfragen.

Bücher zur ILEC Testvorbereitung

International Legal English: Student's Book with Audio CD. Upper-intermediate to Advanced
4 Bewertungen

Videos zum ILEC

 

Letzte Aktualisierung am 20.07.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

TEILEN