Das Cambridge CELTA Zertifikat für Lehrer und Lehrpersonal

Das Cambridge CPE Zertifikat
Das Cambridge CAE Zertifikat

Das Cambridge Certificate: CELTA (Certificate in Teaching English to Speakers of Other Languages) bietet Personen, die keine bzw. nur wenig Berufserfahrung als Lehrer haben, die Möglichkeit, die vielfältigen und interessanten Tätigkeiten als Englischlehrer zu erlernen, um weltweit unterrichten zu können.

Niveaustufe des CELTA

Nicht-mutterprachliche CELTA-Teilnehmer sollten über ausreichende Englischsprachkenntnisse der Niveaustufe C1 gemäß GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen) verfügen.

Zielgruppe des CELTA

CELTA richtet sich an

  • Berufsanfänger, die eine Ausbildung als Englischlehrer anstreben,
  • erfahrene Lehrer, die ohne eine theoretische Ausbildung ihren Beruf ergriffen haben und ihre Unterrichtsmethoden verbessern oder auffrischen möchten.

Als Zugangsvoraussetzung gelten:

  • ein Mindestealter von 20 Jahren bei Kursbeginn,
  • eine Hochschulzugangsberechtigung,
  • ausreichend mündliche und schriftliche Sprachkenntnisse, um dem Unterricht folgen zu können,

Die Vorteile von CELTA

Für den Besuch eines CELTA-Kurses wird viel Spielraum hinsichtlich der Wahlmöglichkeiten gewährt:

  • ein Vollzeit-Kurs (Dauer: 4-5 Wochen),
  • ein Teilzeit-Kurs (Dauer: einige Monate oder auch bis zu einem Jahr),
  • ein Online-Kurs (kombiniertes Online-Selbststudium sowie praktische Lehrerfahrung).

Der Online-Kurs basiert auf demselben Lehrplan und auch die Aufteilung zwischen Praxis und Theorie ist identisch. CELTA-Kurse bestehen aus 120 Lektionen, wobei mindestens sechs Lektionen als praktischer Unterricht in einer Schulklasse durchgeführt werden. Das CELTA-Zertifikat wird weltweit z. B. von Englisch-Sprachschulen oder Organisationen anerkannt und gilt als Maßstab für Qualität.

Die Ziele von CELTA

CELTA-Kurse bieten in fünf Unterrichtsmodule

  • grundlegende, effektive Lehrmethoden,
  • für den Englischunterricht mit Erwachsenen erforderliche praktische Fähigkeiten,
  • praktische Unterrichtserfahrungen.

Dadurch sollen Teilnehmer eine Sprachkompetenz entwickeln sowie Unterrichtskompetenzen und Professionalität.

Die Anmeldung zum CELTA

Die Anmeldung zu einem CELTA-Kurs wird bei einem zugelassenen Prüfungszentrum  vor Ort vorgenommen, wo auch weitere Informationen zum Kursablauf und den Prüfungsterminen erhältlich sind.

Die Prüfung des CELTA

Die CELTA-Prüfungen werden nach Maßgabe der Universität Cambridge und wie in allen Cambridge Zertifikaten durchgeführt, von denen es mehr als 300 in rund 60 Ländern gibt. Die schriftlichen Prüfungen erfolgen in den Bereichen

  • erwachsene Lernende und Lernzusammenhänge,
  • Sprachsysteme der englischen Sprache,
  • Sprachkenntnisse,
  • Unterricht und Identifizierung von Aktionspunkten.

Zusätzlich gibt es eine Bewertung der Gesamtleistung am Ende der Unterrichtspraxis.

Die Kosten des CELTA

Die anfallenden Gebühren für einen CELTA-Kurs können beim jeweiligen Prüfungszentrum erfragt werden.

Bücher zur CELTA Testvorbereitung

The CELTA Course Trainee Book
  • Scott Thornbury
  • Herausgeber: Cambridge University Press
  • Auflage Nr. 0 (17.09.2007)
  • Taschenbuch: 216 Seiten
The CELTA Course Trainer's Manual by Scott Thornbury (2007-09-17)
  • Scott Thornbury;Peter Watkins
  • Cambridge University Press
  • Taschenbuch
[ THE CELTA COURSE TRAINER'S MANUAL BY WATKINS, PETER](AUTHOR)PAPERBACK
  • Peter Watkins
  • Cambridge University Press
  • Taschenbuch
  • Englisch

Videos zum CELTA

 

 

Letzte Aktualisierung am 20.07.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

TEILEN