Das Cambridge BULATS Zertifikat

Das Cambridge CAE Zertifikat
Das Cambridge BEC Zertifikat

BULATS (Business Language Testing Service) wurde von der University of Cambride, dem Goethe-Institut, der Universidad de Salamanca und der Alliance Francaise entwickelt. Die BULATS-Tests enthalten eine Reihe von Instrumenten, die Arbeitgebern die Möglichkeit bieten, die Sprachkenntnisse ihrer Mitarbeiter zu überprüfen.

Niveaustufe des BULATS

Für die Teilnahme an BULATS sind Kenntnisse erforderlich, die mindestens der Niveaustufe B1 des GER (Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen) entsprechen.

Zielgruppe des BULATS

BULATS testet die Sprachkenntnisse von Mitarbeitern, Auszubildenden oder Bewerbern, die eine Fremdsprache für ihre Tätigkeit verwenden bzw. benötigen, ist aber auch für Studenten oder Teilnehmer von Fremdsprachkursen geeignet. Allerdings wird der Zugang zu einem PC mit schneller Internetverbindung vorausgesetzt.

Die Vorteile von BULATS

BULATS-Tests können individuell an die Bedürfnisse der Unternehmen angepasst werden. So können Unternehmen entscheiden, ob sie lediglich einen Teil des Tests oder den kompletten Test durchführen möchten. Auch besteht die Möglichkeit, den Test an einem oder über drei Tage verteilt durchzuführen. Teilnehmer mit einer Seh- oder Hörbehinderung können ebenfalls an den BULATS-Tests teilnehmen.

So steht Teilnehmer mit einer Sehbehinderung ein Standardtest in Großdruck oder Blindenschrift zur Verfügung, während es für Teilnehmer mit einer Hörbehinderung im Bereich Hörverstehen einen Standardtest gibt, der das Ablesen von den Lippen ermöglicht. Die drei Module des Vorbereitungskurses umfassen 50 Stunden und können entweder 100% online am Computer oder als Blended-Learning-Kurs mit persönlichen und virtuellen Sitzungen absolviert werden.

Die einzelnen Sequenzen dauern 10-20 Minuten und lassen sich leicht mit anderen Verpflichtungen oder der Arbeit vereinbaren. Die BULATS-Testsergebnisse haben solange Gültigkeit, wie sich die jeweiligen Sprachkenntnisse nicht verändern. Es empfiehlt sich, den BULATS-Test bei Bedarf etwa alle zwei Jahre zu wiederholen.

Die Ziele von BULATS

BULATS bietet als Cambridge Englischzertifikat eine schnelle und flexible Methode, die es Unternehmen und Organisationen ermöglicht, eine genaue Einstufung der berufsbezogenen Sprachkenntnisse ihrer Mitarbeiter oder auch von Bewerbern vorzunehmen.

Die Anmeldung zum BULATS

Teilnehmer können die Anmeldung direkt bei dem jeweiligen Prüfungszentrum vornehmen, wo die Prüfungen an festgelegten Prüfungsterminen durchgeführt werden.

Die BULATS Prüfung

Weltweit vertrauen rund 12.000 Unternehmen den BULATS-Prüfungen, die individuell den Bedürfnissen angepasst werden können. Dabei umfassen die BULATS-TESTs folgende Bereiche

  • Lese- und Hörverstehen
  • Kenntnisse in Grammatik und Wortschatz.

Die Prüfung kann sowohl in Papierform, als auch online am Computer durchgeführt werden. Die Prüfungsdauer in Papierform beträgt insgesamt 110 Minuten:

  • 60 Minuten: Leseverständnis sowie Sprachkenntnis,
  • 50 Minuten: Hörverständnis.

Die Prüfung ist im Bereich Lesen und Sprachkenntnisse in zwei Teilbereiche untergliedert. Dabei entsprechen die sechs Prüfungsabschnitte des zweiten Teils einem höheren Niveau als die beiden Abschnitte des ersten Teils.

Die Kosten des BULATS

Da die Prüfungsgebühren werden von den jeweiligen Prüfungszentren festgelegt werden, können direkt vor Ort erfragt werden.

Bücher zur BULATS Testvorbereitung

Business Benchmark Pre-intermediate to Intermediate BULATS Student's Book (Cambridge English)
  • Norman Whitby
  • Herausgeber: Cambridge University Press
  • Auflage Nr. 2 (24.01.2013)
  • Taschenbuch: 208 Seiten
Business Benchmark Pre-intermediate to Intermediate BULATS Class Audio CDs (2)
  • Norman Whitby
  • Herausgeber: Cambridge University Press
  • Auflage Nr. 2 (24.01.2013)
  • Audio CD: 2 Seiten

Videos zum BULATS

 

 

Letzte Aktualisierung am 20.07.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

TEILEN