Worauf Gründer bei der ersten Webseite achten sollten

Online Videokurs: Excel Online Training - Master Class

Start-Ups und Existenzgründer sind mit vielerlei Herausforderungen konfrontiert, die sie am besten zielgerichtet und mit einem klaren Konzept realisieren. Hektik, nervenaufreibende Gespräche, Investoren, jede Menge Zeit und die Aufregung rund um zukünftige Erwartungen: Bei der Vielzahl der Herausforderungen kann Einiges durcheinander geraten und die Unternehmensgründung ins Trudeln bringen.

Die wichtigsten Faktoren für den Erfolg einer Webseite

Eine erfolgreiche Präsentation des Unternehmens bildet einen wichtigen Startpunkt, der direkt auf der eigenen Webseite ansetzt. Die folgenden Komponenten nehmen unmittelbaren Einfluss auf eine Präsentation im Netz, die wohl auch zukünftig auf positive Zustimmung stößt:

  1. Einprägsamer Domainname
  2. Usability – klare Menüführung, verständliche Webseite
  3. Idealerweise ein CMS für die spätere einfache Pflege
  4. Vollumfassende Textinhalte
  5. Sichtbare Kontaktmöglichkeiten (Besucher sollten direkt sehen, wie man Sie erreichen kann)

Im Prinzip hält es eine erfolgreicher Unternehmer ähnlich wie Google selbst und liefert der Zielgruppe die gewünschten Inhalte und Produkte ohne Umwege. Weniger zielführend sind eine überladene Webseite und ein Portal, die sich von den wesentlichen Informationen abwenden. Eine gesunde Vernetzung zwischen Dienstleistern eröffnet dem Unternehmen ungeahnte Potenziale.

Erfolgreiche und effektive Webseiten-Betreiber arbeiten zusammen, wovon wiederum die eigenen Nutzer profitieren. Eines der stimmigen Erfolgskonzepte ist eine möglichst flotte Geschwindigkeit. Die Geduld der Nutzer stellt heute keiner mehr auf die Probe. Öffnen sich Bilder, Grafiken und Texte sowie Videos ruckweise, haben sie wohl kaum Aussichten auf Erfolg.   Eine gesunde Portion Kreativität und der Mut, etwas anderes zu machen, ohne dabei den direkten Kontakt zum Kunden zu verlieren, gelten nicht als Zauberformel, sondern als zukunftsweisende Potenziale.

Was kostet professionelles Webdesign?

Eine pauschale Regelung und ein Rechenbeispiel wären wohl unangebracht, da sich die Preiskalkulation an den individuellen Anforderungen orientiert. So macht es einen Unterschied, ob die Seite einen Onlineshop, ein Magazin, einen Blog oder ein Serviceportal für die Nutzer bereithält.

Die Komplexität der Anforderungen beim Webdesign bilden eine Voraussetzung, um eine individuelle Kalkulation einzusetzen. In einigen Fällen kann es sogar sinnvoll sein, sich an eine Agentur vor Ort  zu wenden, um persönlich mit einem erfahrenen Berater die eigenen Wünsche und Anforderungen zu besprechen. Wünschenswert ist ein bedarfsgerechtes Design, das sich später problemlos von geschulten Mitarbeitern weiter pflegen lässt.

Größere Agenturen wie webdesign-boutique.de bieten so beispielsweise mehrere Standorte an, an denen Kunden individuell betreut werden können.   Stellen wir uns das Internet wie ein Spinnennetz vor, so sind die erfolgreichsten und gefragtesten Seiten wohl am deutlichsten mit anderen verbunden. Jeder sollte sicherstellen, dass der eigene Content und die Inhalte über die gesamte Dauer ihrer Existenz mit anderen verbunden/verlinkt sind.

In Kombination mit einer stimmigen Suchmaschinenoptimierung entsteht ein vielversprechendes Portal, das sich bei den entscheidenden Suchwörtern und Suchbegriffen nach einer eingehenden Analyse durchsetzen wird. Wer seine Zielgruppe kennt, Fragen stellt und die entsprechenden Lösungen anbietet, geht einen entscheidenden Schritt auf dem Weg zu einer erfolgreichen Webseite.  

Technische Aspekte und heutige Anforderungen

Eine saubere und aufgeräumte Struktur bildet ein gesundes Fundament, wenn es darum geht, ein zeitgemäßes Webdesign zu entwickeln. Auch in den nächsten Jahren ist davon auszugehen, dass ein überwiegender Teil der Internetnutzer ausgehend von den mobilen Endgeräten auf die Webseite Zugriff nehmen.

Responsives Webdesign bildet also weiterhin einen der entscheidenden Faktoren, wenn es darum geht, die Nutzer auf die eigene Seite zu locken und dort zu behalten.   Ein wichtiger Aspekt für ein vertrautes Verhältnis zwischen den Nutzern ist die rechtliche Sicherheit und der Schutz. Erst wenn die Daten verschlüsselt werden, können sie am nicht Ende in die Hände Dritter geraten.

Zudem sollte gerade die Firmen-Webseite eine korrekte Anbieterbezeichnung und Kennzeichnung besitzen. Hier ergeben sich spezifische Regelungen für diverse Berufsgruppen.

Potenziale und Erfolgsaussichten für die Firmen-Webseite

Erfolgreiche Webseiten reagieren auf einen direkten Bedarf, auf eine Frage oder eine Suche eines Nutzers und halten exakt die Informationen, Services und Produkte bereit, die der User sucht und für sich verarbeiten kann. Diese Ausrichtung kommt nicht zuletzt in jedem Teilaspekt der Webseite zum Tragen.

Erfolgreiches Webdesign wird auch in den erfolgreichen Netzwerken den Vorrang gegen die Konkurrenz erhalten, ohne sich zweifelhafter Methoden zu bedienen.   Im Zeitalter der digitalen Kommunikation und Vernetzung ist es unausweichlich, von Anfang an auf ein stimmiges Webdesign zu setzen und seine Persönlichkeit in die Waagschale der Branche zu werfen. Wer es schafft, sich mit einem deutlich greifbaren USP vom Rest der Konkurrenz abzusetzen, sichert nachhaltig seinen wirtschaftlichen Erfolg.

TEILEN