LG Staubsauger Roboter im Vergleich

LG Electronics mit Sitz in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul ist ein Tochterunternehmen der weltweiten LG Group. Dieses wurde 1958 als Goldstar Co., Ltd. gegründet und 1995 in LG Electronics umbenannt. Das LG steht dabei für „Lucky GoldStar“. Das Unternehmen produziert neben IT-Produkten und Haushaltsgeräten vor allem Home Entertainment – Anlagen und Mobiltelefone. Seit 1976 ist LG auch in Deutschland tätig und hat eine Zweigstelle in Ratingen. Dort sind rund 350 Mitarbeiter beschäftigt und die deutsche Tochterfirma erzielt einen jährlichen Umsatz von gut 1 Million Euro.

Die besten Staubsauger Roboter von LG unseres Tests

LG – Technik für jedermann

LG bietet hochwertige elektronische Erzeugnisse, die sich auch weniger gut verdienende Kunden leisten können. Dabei setzt das Unternehmen auf Effizienz, Umweltverträglichkeit seiner Produkte und ansprechendes Design. Im Programm finden sich Automobilteile, elektronische Unterhaltungsmedien, Handys, Klimaanlagen, Computer und Haushaltsgeräte. LG produziert mittlerweile auch Saugroboter. Die HomBots genannten Apparate sind im Gegensatz zu den runden Konkurrenzprodukten eckig, damit sie besser in Ecken und Winkeln reinigen können. In diesem Jahr wurde eine „HomBot Fanedition“ zur Fußball-WM in den Farben gelb, rot und schwarz auf den Markt gebracht. Die LG-Saugroboter verfügen über eingebaute Sensoren und Kameras, um optimal navigieren zu können und sich im Raum zurechtzufinden.

Spezielle Ultraschallsensoren erkennen selbst Hindernisse aus Glas. Die HomBots verfügen über einen Staubbehälter, der einfach zu entnehmen und entleeren ist. Durch den Smart Turbo Modus werden Teppiche gründlich gesaugt. Die Saugroboter haben kleine Eckbürsten mit denen sie zusätzlich Schmutz kehren und aufnehmen. Die HomBots sind die Nachfolger der vormals runden LG-Saugroboter. Bei Tests werden diese meist mit „gut“ bewertet.

TEILEN