Eine Praktikumsmappe wird meist von Schulen und Universitäten verlangt. Sie beinhaltet zum Beispiel Unterlagen, Nachweise und Berichte, über die Zeit vor, während und nach dem Praktikum und kann in manchen Fällen als Arbeit abgegeben werden oder wird benotet.

Welche genauen Anforderungen an die Mappe gestellt werden, hängt davon ab, für wen diese gestaltet wird. Die klassische Praktikumsmappe beinhaltet jedoch meist die gleichen Themen und wird wissenschaftlich gestaltet.

Wenn ein Praktikumsbericht den Hauptteil der Mappe ausmachen soll, sollten die Angaben bestenfalls nach jedem Praktikumstag eingetragen werden. So wird nichts vergessen und alle wichtigen Informationen sind vorhanden. Je genauer die Notizen sind, desto besser kann der Bericht aufbereitet werden und zur Abgabe fertig gestaltet werden. Wenn die Vorgaben gegeben sind, kann daraufhin genau überlegt werden, in welcher Form die Mappe aufbereitet wird.

Aufbau der Praktikumsmappe

Eine Praktikumsmappe wird anhand wissenschaftlicher Arbeiten aufgebaut. So startet die Mappe mit einem Deckblatt. Inwieweit dieses gestaltet werden kann, hängt von den Anforderungen ab. Es gehört jedoch der eigene Name, sowie der der Bildungs- und Praktikumseinrichtung auf das Cover. Außerdem ist der Name des Praktikums bzw. der jeweils ausgeführte Beruf im Praktikum ein Punkt des Deckblattes. Mit einem passenden Bild kann das Deckblatt unterstützend verschönert werden. Meist wird ein zentrierter Text für das Deckblatt bevorzugt.

Danach folgt ein Inhaltsverzeichnis, in dem alle Kapitel oder Seiten aufgeführt werden sollte, die die Praktikumsmappe beinhaltet. Außerdem gilt es diese zu nummerieren bzw. die richtigen Seitenangaben darzustellen. So findet man sich in der Mappe zurecht und kann schnell zum gewünschten Punkt springen.

Nach dem Inhaltsverzeichnis werden meist Informationen zum Praktikumsbetrieb sowie Informationen zum dort ausgeführten Beruf getätigt. Einleitend kann auch beschrieben werden, warum man sich für den Beruf oder Betrieb entschieden hat.

Der Hauptteil der Praktikumsmappe befasst sich mit den persönlichen Erfahrungsberichten. Hier gibt es große Unterschiede in den Anforderungen. Es können detaillierte Tagesberichte gefordert werden oder nur stichpunktartige Listen.

Oft wird auch ein Fazit gefordert. In diesem kann angegeben werden, ob der Beruf den eigenen Vorstellungen entsprochen hat und ob es gegebenenfalls Hindernisse zu überwinden gab. Auch die eigene Entwicklung und was gelernt wurde kann hier wiedergegeben werden.

Wenn es Bilder oder weitere Unterlagen gibt, die in der Praktikumsmappe vorgestellt werden sollen, ist der Anhang am Schluss der richtige Platz dafür. Hier können alle Bilder und Dokumente gesammelt werden, die nicht in den Hauptteil gehören, jedoch trotzdem gerne mit abgegeben werden möchten oder zusätzliche Inhalte genauer erklären. In welchem Umfang der Anhang gewünscht wird, sollte den jeweiligen Anforderungen entnommen werden. Auch bestimmte Nachweise für das Praktikum, können hier beigefügt werden.

Wichtige Tipps zur Gestaltung

Wenn möglich, sollte die Praktikumsmappe auf dem PC abgetippt und ausgedruckt werden. Dies macht die Mappe übersichtlicher und einfacher in der Formatierung. Falls die Texte handschriftlich verfasst werden, sollte auf eine gut lesbare und ordentliche Schrift geachtet werden. Weitere wichtige Punkte, sind die richtige Seitennummerierung und eine gut durchdachte Struktur der Inhalte. Dazu zählen Überschriften, Abschnitte und gegebenenfalls Tabellen und Abbildungen. Außerdem sollten die Schriftart und der textliche Aufbau einheitlich gestaltet werden. Neben formalen Faktoren, spielen auch die richtig gewählte Zeitform und die objektive Wiedergabe der Inhalte eine Rolle. Auch auf die richtige Schreibweise der Unternehmen und Einrichtungen sollte geachtet werden.

Die perfekte Praktikumsmappe ist ordentlich strukturiert und hält sich strikt an formale und inhaltliche Vorgaben. Gleichzeitig wird in einem wissenschaftlichen Stil geschrieben und der Aufbau ist verständlich gestaltet.

Viele Beispiele finden sich auf gymfi.de oder vom Gymnasium Essen Ueberruhr.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top