Begabtenförderungswerke für ein Auslandsstudium

Rund drei Millionen hochbegabte Erwachsene gibt es in Deutschland. Dabei berechtigt ein Begabten-Stipendium in Deutschland prinzipiell auch zur Förderung eines Studiums im Ausland. Zugegeben: Nur wenige schaffen es, in ein Begabten-Förderungsprogramm aufgenommen zu werden. Aber versuchen kann man es.

Dazu stellen Sie üblicherweise einen Aufnahmeantrag beim Begabtenförderungswerk. Wird dieser Antrag positiv beschieden, steht der Finanzierung Ihres Auslandsstudiums nichts im Wege. Und zwar nicht nur, wenn Sie eine Zeitlang im Ausland studieren wollen. Auch die verbleibende Studium in Deutschland lässt sich häufig so (ganz oder teilweise) finanzieren.